BADU 43/21-AK-SSV, Dr.

975,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht auf Lager
Lieferzeit innerhalb Deutschlands ca. 21-42 Werktage

  • 2043.210.047
Die normalsaugende Umwälzpumpe BADU 43/21-AK-SSV, Dr., Drehstrom, in Laternenausführung , als... mehr
Produktinformationen "BADU 43/21-AK-SSV, Dr."

Die normalsaugende Umwälzpumpe BADU 43/21-AK-SSV, Dr., Drehstrom, in Laternenausführung, als mittelgroße Jet-Pumpe und Zusatz-Schwimmbadpumpe. Für Whirlpools und zur Unterstützung im Wasserkreislauf mit salz- oder solehaltigem Schwimmbadwasser.

Gleitringdichtung SIC/SIC + VITON
3~Y/Δ 400/230 Volt
Hmax= 20 m
Qmax= 22,5 m³/h
techQ: 21 m³/h
techH: 8 m WS
Motorleistung: 1.00 kW
Saug/Druck(Rp): 2" IG / 2" IG

 

Poolgröße in m³: 60 - 90
Fördermenge in m³/h: 21
Förderhöhe in m WS: 8
Motorleistung in kW (P2): 1,00
Pumpengehäuse: PP TV 20 / GF 10
Leitschaufeleinsatz: PP GF 30
Laufrad: PP GF 30
Gleitringdichtung: Sic / Sic / Viton
Schrauben: Stahl, verzinkt
Zwischengehäuse: PP GF 30
Dichtungsgehäuse: PP GF 30

 

Die medienberührten Kunststoffteile der BADU 43/21-AK-SSV sind überwiegend aus Polypropylen PP hergestellt und haben damit eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit gegenüber dem Schwimmbadwasser und den zur Wasserpflege üblichen Wasserbehandlungsmitteln.
Im Pumpengehäuse sind keine Inserts enthalten. Damit ist auch das Pumpengehäuse recyclingfähig.
Die Motorwelle dient gleichzeitig als Pumpenwelle, auf der das Laufrad befestigt ist. Als Wellendichtung dient eine Balg-Gleitringdichtung, die auf der Laufradnabe aus Kunststoff sitzt. Hierdurch ist eine sichere Trennung zwischen Schwimmbadwasser und Elektromotor gegeben.
Durch die Blockbauweise haben die Pumpen einen geringen Platzbedarf. Sie werden durch Wechsel- oder Drehstrommotoren angetrieben. Die Pumpen der Baureihe BADU 43 sind normalsaugend.

Einsatzgebiet:
Thermalwässer, Thermalsole, Seewasseraquarien mit künstlich aufbereitetem Salzwasser, Pökelanlagen, und diverse Problemmedien nach Überprüfung der Bestandteile und Konzentration.
Grundsätzlich ist bei Bestellung immer das Medium genau anzugeben, damit die Beständigkeit der Pumpen geprüft werden kann.

Ausführung:
Die Pumpe entspricht der Standardvariante, jedoch ist durch eine Zwischenlaterne der Dichtungsraum nicht direkt am A-seitigen Motorlager angebaut, sondern zusätzlich mit einem Zwischenraum und einer Labyrinthscheibe vom Motor getrennt.
Eventuell austretendes Medium und auskristallisierende Mineralien oder Salze kommen somit nicht mit dem Motor und dem Lager in Verbindung. Hierdurch wird eine erheblich längere Betriebszeit gegenüber Standardpumpen für diese Einsatzgebiete gewährleistet.


TECHNISCHE DATEN Herstellerseite

Weiterführende Links zu "BADU 43/21-AK-SSV, Dr."
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BADU 43/21-AK-SSV, Dr."
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen